...so wird das Leben einfacher!

Unternehmen bei google maps anmelden

0 276

Eine Firma die heutzutage auch im Internet aktiv sein möchte muss dafür Sorge tragen, dass Sie von potentiellen Kunden auch entsprechend gefunden wird. Die Möglichkeiten den eigenen Internetaufritt zu optimieren sind mehr als umfangreich und fallen unter die Begrifflichkeiten SEO oder auch Internetmarketing. Für den Bereich SEO werden wir hier in Kürze ebenfalls eine kleine Übersicht für Neueinsteiger veröffentlichen. Im heutigen Tipp geht es aber um Google Places oder auch seit kurzem Google Local.

Was ist Google Maps

Google stellt mit Google Maps mit Abstand den besten Online Kartendienst kostenlos zur Verfügung.

Über diesen Dienst ist der gesamte Erdball digital abgebildet und kann so vielfältig vom Anwender genutzt werden.

Mittlerweile gibt es für viele größere Städte sogar die Option sich direkt, quasi als Person in die Stadt zu begeben und sich dann virtuell durch die Straßen zu bewegen.

Meiner Meinung nach eine geniale Option.

Google bildet auf Google Maps aber auch Sehenswürdigkeiten und vor allen Dingen auch Firmen, Restaurants, Geschäfte etc. ab.

Und genau hier bietet sich für eine Firma eine tolle und vor allen kostenlose Möglichkeit, sich selbst im Internet zu präsentieren.

Ist die Firma bei Google Maps einmal freigeschaltet, kann die Firma von Interessenten direkt im Kartendienst gefunden werden und somit nötige Informationen wie z.B. Einsatzgebiet, Standort, Öffnungszeiten, Ansprechpartner, etc. ermittelt werden.

Auch bei der direkten Suche über Google werden freigeschaltete Firmeneinträge auf sehr vorteilhaften Positionen bei den Suchergebnissen angezeigt.

Beispiel BMW – hier wird auf der rechten Seite ein kompletter Eintrag von BMW angezeigt.

google places - bmw

Bei der Eingabe z.B. der lokalen Anfrage „kfz werkstatt hamburg“

google places - kfz werkstatt

 

 

Finden sich unter den ersten Suchergebnissen, verschiedene Google Places Einträge und auf der rechten Seite eine Übersichtskarte mit den jeweiligen Standorten.

 

Eintrag bei Google Places vornehmen

  1. Schritt

Google Konto erstellen – Sie haben noch keinen Google Account. Dann wird dieser im ersten Schritt benötigt..

Hier können Sie direkt über diese Anmeldung navigieren:

Google Konto Anmeldung

 

google Konto Anmeldung

Hier klicken Sie auf registrieren und füllen Ihre Daten entsprechend aus.

 

  1. Über den folgenden Link melden Sie sich nun für Google Local an:

http://www.google.de/business/placesforbusiness/

 

Oben rechts steht „Sie haben bereits ein Konto? Hier anmelden

 

Wenn Sie noch eingeloggt sind, werden Sie direkt auf die folgende Seite umgeleitet:

uebersicht google places start

 

 

Hier können Sie durch Eingabe Ihrer Telefonnummer prüfen ob bereits ein aktiver Eintrag vorliegt.

Liegt keine Anmeldung vor, können Sie auf der nächsten Maske die nötigen Informationen eintragen.

 

Daten Google Places Anmeldung Beispiel

Versuchen Sie so viele Daten wie möglich einzutragen. Überlegen Sie was potentielle Kunden für Informationen über Ihr Unternehmen suchen würden.

 

Auf der rechten Seite wird Ihr zukünftiger Places Eintrag bereits Beispielhaft dargestellt.

Sind alle Daten ausgefüllt, klicken Sie auf „eintragen“ und Sie kommen zur abschließenden Maske.

Hier müssen Sie noch auswählen wie Sie Ihren Eintrag bestätigen wollen.

In der Regel wird hier nur die Option „Per Postkarte“ angeboten.

 

Nachdem Sie hier dann auf „Abschließen“ geklickt haben, ist der Eintrag abgeschlossen.

 

Nun heißt es erst einmal einige Zeit warten. In der Regel erhalten Sie nun in den nächsten 1 bis 2 Wochen eine Karte von Google.

In diesem befindet sich ein Code, sowie ein Link auf den Sie navigieren sollen.

Hier tragen Sie dann Ihren Pincode ein und haben damit Ihren Google Places Eintrag bestätigt.

 

Bitte beachten Sie dass Ihr Eintrag nicht sofort bei Google sichtbar ist. Die Bearbeitungszeit ist hier doch recht unterschiedlich.

 

Auf https://maps.google.de/ können Sie nun nach einigen Wochen immer mal wieder Ihren Firmennamen eingeben und so prüfen ob der Eintrag freigeschaltet ist.

 

Hier im Beispiel von der Agentur SeoFoxx – Internetmarketing.

google places seofoxx

 

 

Im nächsten Artikel werden wir Ihnen dann eine Anleitung erstellen, wie Sie Ihr Google Profil weiter ausbauen. Über die neuen Funktionen von Google+ erhalten Sie hier die Möglichkeiten eigene Firmenseiten zu erstellen, ähnlich wie dies mit den Fanseiten bei Facebook geboten wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen